Art.Nr.
EAN
Gewicht
HerstellerBodegas Marques de Riscal

Marques de Riscal Reserva Rioja DO 2012er

Die Trauben des Marqués de Riscal Reserva wachsen im Rioja, eines der klimatisch und geologisch meist begünstigten Weinbaugebiete der Erde.

- inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 
 
1- 3 Tage*
 0,75 Liter 
In den Warenkorb

Detailbeschreibung

Die Rioja ist eines der klimatisch und geologisch meist begünstigten Weinbaugebiete der Erde: Im Norden schützen die Gipfel der Cordillera Cantabrica das Ebrotal vor zuviel Feuchtigkeit und Kälte, im Süden das über 2.000 m hohe Massiv der Sierra de la Demanda vor sengender Hitze und heftigen Stürmen der spanischen Hochebene. Kalkhaltige Böden und geringe Temperaturschwankungen lassen Reben ausgezeichnet gedeihen. Marqués de Riscal ist das traditionsreichste der berühmten Rioja-Häuser. Im Jahre 1860 ließ Don Camilo Hurtado de Amézaga, Marqués de Riscal, nach längerem Aufenthalt in Frankreich eine Bodega in Elciego nach dem Vorbild der großen Bordeaux-Weingüter errichten und baute seinen Rioja-Wein auf die gleiche Weise aus. Er füllte als erster in der Rioja seinen Wein selbst auf Flaschen und gewann schon nach wenigen Jahren hohe internationale Auszeichnungen. Noch immer erzeugt Marqués de Riscal in der Rioja Alavesa ausschließlich Weine ab der Reifestufe Reserva und verwendet dazu nur handverlesenes Rebgut von eigenen Weinbergen. Der Wein erfuhr ein 26-monatiges Reifelager in kleinen Fässern aus amerikanischer Eiche und verbrachte vor seiner Auslieferung weitere 22 Monate auf der Flasche. Dennoch präsentiert er sich feinfruchtiger und vielleicht ein wenig eleganter als die vorangegangenen 90er Jahrgänge. Die früher zugunsten des Reifepotentials prominent eingesetzten Eichentannine sind zurückgenommen worden, insgesamt wirkt das Holz besser eingebunden. Der Jahrgang besticht durch ein gutes Zusammenspiel von gewohnt schöner Reifenote, würziger Beerenfrucht, feinnerviger Säure und den zarten Vanille-Tönen und Spuren von Bitterschokolade der Fassreifung.

Anbaugebiet: Rioja Alavesa, Provinz Alava
Klassifizierung: DOCa (Denominación de Origen Calificada)
Rebsorte: 90% Tempranillo, 10% Graciano und Mazuelo
Beurteilung: klassischer, roter Rioja, körperreich, saftig, vollmundig, mit feiner Holzreife und rassigem Bukett.
Empfehlung: zu Teigwaren, Schmorfleisch und Wildgeflügel
Trinttemperatur: ca. 17 C°
 
Restzucker: 1,6 g/l
Gesamtsäure: 3,3 g/l pH-Wert: 3,58

Auszeichnung: Goldmedaille International Wine Challenge London

Hersteller: Herederos del Marqués de Riscal S.A., C/ Torrea 1, 01340 Elciego (Álava)
Importeur/Inverkehrbringer: Reidemeister & Ulrichs GmbH, Konsul-Smidt-Str. 8 j, 28217 Bremen, Deutschland
Herkunft: Spanien
Region: Rioja Alavesa, Provinz Alava
Bezeichnung: Rotwein
Qualitätsstufe: D.O.
Alkoholgehalt: 14 %vol.
Enthält Allergene: Sulfite.
Inhalt: 0,75 Liter

Topseller in 'Marques de Riscal Reserva Rioja DO 2012er'

La Estafeta Syrah Uclés
Marqués de Riscal Rueda Blanco
Rioja Crianza Ramon Bilbao